Startseite > Das Museum > Eine Auswahl an Motorrädern

Eine Auswahl an Motorrädern

Gleich zu Beginn Ihres Rundgangs begeben Sie sich in eine Ton- und Lichtkulisse der besonderen Art, gestaltet in Form eines Defilees. Hier finden Sie eine Auswahl an Motorrädern, die von der Geschichte, der Technik oder der Ästhetik her sehr interessant sind

Das sollten Sie nicht verpassen

RAVAT 125 CC – Type U ECCLESIATIQUE – 1923
Dieses Motorrad für Geistliche, « Priester-Motorrad » genannt, wies die Besonderheit auf, das der Motor beidseits von einem Schutzgehäuse umgeben war, um zu verhindern, dass die Sutane  vom Riemen erfasst werden kann. Diese Motorräder waren daher für Frauen mit langen Kleidern und Geistliche mit Sutanen besonders geeignet.

RAVAT 125 CC – Type ER 1 – 1924
Schauen Sie sich hier vor allem die Holzgriffe, den Sitz aus echtem Leder für höheren Komfort und die langen Hebel des Schaltgetriebes an. Dieses Modell war zu damaligen Zeit populär, ist aber heute nur noch selten anzutreffen.

RAVAT 500 CC – Type H.8 – 1928
RAVAT 350 CC – Type ER 22 – 1929
RAVAT 350 CC – Type ER 21 – 1929

Diese 3 Motorräder sind mit einem großen Hubraum ausgestattet und waren ursprünglich dazu vorgesehen, mit einem Beifahrerwagen gekoppelt zu werden. Wie Sie feststellen können, besteht deren Besonderheit in einem verstärkten Rahmen. 

RAVAT 125 CC – R6 2T – Type 154 – 1955
Schauen Sie sich dieses Motorrad mit sportlichem Design an. Diese Modell verfügt am Hinterrad über ein Doppelbremssystem. Dieses verstärkte Bremssystem ist einzigartig und originell- für ein Sportmodell geradezu perfekt.